GALERIE BEUMERS

MONSCHAU     LAUFENSTRASSE 6

 

   Win Braun

ist ein deutscher Maler beeinflußt vom Expressionismus.

Er wurde am 20. Oktober 1955 in Breinig geboren.

Braun studierte von 1975 bis 1979 Freie Malerei an der Staatlichen Hochschule für Bildende

Künste in Braunschweig. Mit seinen Künstlerkollegen Emil Sorge, Hartmut Ritzerfeld und

Franz-Bernd Becker gehört er zu den Gründern der Gruppe Eifelmaler.

Braun’s Werke wurden in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland vorgestellt.

so u.a. in Zürich, Gent, Budapest, Maastricht, Havanna und in Aachen.

Sowohl das Land NRW als auch die Sammlung Ludwig besitzen Werke von Win Braun.

Auf Kuba wurde er mit einem hohen staatlichen Orden für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

 

Website_Design_NetObjects_Fusion