Manfred Beumers -Biographie

  • 1961 Maschinenbauausbildung am 2. Physikalischen Institut der RWTH Aachen.
  • 1962 Abendschule.
  • 1965 Wechsel zum Luftfahrtinstitut der RWTH.
  • Fachschulreife und Abendgymnasium.
  • Reisen nach Spanien, Sizilien, Paris, London und Berlin.
  • Erste Arbeiten.
  • 1967 Werkkunstschule Aachen.
  • 1969 Malerei- und Graphikstudium an der KUNSTAKADEMIE Düsseldorf bei den Professoren Rupprecht Geiger und Rolf Sackenheim, Film bei Ole John.
  • Erste plastische Arbeiten.
  • Akademiebesetzung mit Joseph Beuys.
  • Ausstellung in Aachen.
  • Reisen nach Venedig, Marokko.
  • Happenings. 1979 Carla und zusammen mit ihr 1971 Indienreise mit Super-8-Reisebericht.
  • Abbildung von 2 Radierungen in einem Katalog.
  • 1973 Kurzfilmtage Düsseldorf.
  • Existenzaufbau als Kunsthändler in der Kleinkölnstraße Aachen.
  • Ausstellungen in der eigenen TREPPENGALERIE.
  • 1974 Ende des Studiums 1975 Griechenland und Sizilien.
  • Seit 1977 Engagement in der eigenen GALERIE BEUMERS Jakobstraße Aachen.
  • 1983 Venedig – Ansichten. 1985 Ausstellungen in der Galerie Beumers.
  • 1987 & 88 Andalusienreisen und EXPO in der KUNSTRING GALERIE.
  • 1989 & 90 Atelier in Tossa de Mar Spanien.
  • 1989 Ausstellung BEUMERS & Hidalgo.
  • 1990 Ausstellung “BEUMERS MALT AACHEN”.
  • 1991 Neueröffnung der Galerie in der Jakobstraße 78 Aachen.
  • Bericht in BAD AACHEN mit Titelbild.
  • 1992 Reisen nach Venedig und Portugal.
  • Ausstellungen in der GALERIE BEUMERS und in der GALERIE RISQUES Barcelona.
  • 1993 INTERVIEW im WDR.
  • 1994 Ausstellung “BILDER VOM RHEIN” und erster FARBKATALOG.
  • Paris- und Venedigreise.
  • “ Weihnachts Happening”.
  • 1995 Reise durch Ostdeutschland.
  • Retrospektive im SCHLOß PARK RAHE.
  • Ausstellungen in MELBOURNE Australien und Tossa de Mar Spanien.
  • Zwei Studienreisen nach Venedig.
  • Ausstellung “VENEZIA” in Aachen.
  • 1996 Aquarelle von Belgien, Luxemburg, Frankreich und Spanien.
  • Bemalte Handschriften.
  • Berichte im TOP MAGAZIN.
  • Ausstellung im SALA DE ART Tossa de Mar Spanien, Foto-Brichte in spanischer Presse.
  • Größtes Aquarell in Spanien mit Pressefoto.
  • 1997 Donaubilder.
  • HANIEL-Auftrag.
  • Venedig.
  • Ausstellung BRÜN & BEUMERS.
  • Farbabbildung im Buch des spanischen Künstlers HIDALGO.
  • Aquarell im MdTM, Museum von Tossa de Mar Spanien.
  • ERSTER PREIS für “LA MESA DOBLE” bei der PINTURA RAPIDA in Tossa.
  • Fotoberichte in spanischer Presse und im TOP Magazin Radio und TV-Berichte im WDR und im TV-Espana.
  • Ausstellung “MONA LISA ODER DIE VERGANGENE ZUKUNFT” zum 25-jährigen Jubiläum der GALERIE BEUMERS.
  • 1998 intensive Arbeitsreisen nach Köln, London, Dresden, Berlin, Potsdam und Österreich.
  • Küstenbilder.
  • Ausstellung in BLANES Spanien.
  • Burgen und Schlösser, Tafelbilder, bemalte Handschriften. Heimbach Happening: “CARLAS CORONATION”, Aquarell live im Schlosspark Rahe und Schloss Heimerzheim.
  • Ausstellung in Düsseldorf.
  • Zwei Reisen in die Kulturhauptstadt Weimar und 1999 Beteiligung an der “WEIMAR-ROLLE” im 3SAT-Fernsehen.
  • Ausstellung “TAFELRUNDEN” in Aachen, großer Bericht in der A.N. Fernsehkurzbericht.
  • “ART&JAZZ-Festival” in Frankreich mit CD-Gestaltung.
  • Happenings.
  • Farbfoto-Reportage in der französischen Presse.
  • Zum zweiten mal den ersten Preis mit “ENJOYING DIANA” in Tossa Spanien.
  • Ausstellungenauf BURG RODE und HAUS BASTEN bei Aachen.
  • Wichtige Auftragsarbeiten.
  • “LE JEU ET LA COULEUR” im Casino Aachen.
  • Presseberichte.
  • 2000 Paris-Seine-Reise, Toscana-Venedig-Reise.
  • 2. Retrospektive im SCHLOSSPARK RAHE. “OPENAIR ARTEXPO”.
  • Ausstellungen in der CASA DE CULTURA und im Hotel DIANA von Tossa.
  • Francobollo-Serie.
  • Dauerausstellung bei KIRSCHWOHNEN Köln.
  • 2001 Reise nach Mallorca, Venedig, Mailand, und Verona.
  • “DIE MACHT DER FARBEN UND DIE MAGIE DES SPIELS” im Casino Aachen.
  • Ausstellung GALERIE HEXENHAUS Neuburg a.d. Donau. Anschließend STUDIO in VENEDIG.
  • Installation “RÖMISCHES BÜCHERBAD AACHEN”, Bildbericht in den A.N. “Come West” im TOP MAGAZIN Aachen.
  • Ausstellungen bei ORO FINO und MONACO ART Gallery Düsseldorf.
  • Ausstellung im Haus LANG Dinslaken.
  • 2002 Ausstellung HIDALGO & BEUMERS bei KIRSCHWOHNEN.
  • Atelier in Venedig.
  • Ausstellung KULINARTISCH.
  • Farbfoto in der Oberhessischen Presse.
  • 2003 Frankreichtrip.
  • Fertigstellung des 2. Kataloges mit gleichnamiger Ausstellung “AUSGEWÄHLTE WERKE”.
  • Arbeitswoche in Monschau, in der Pfeilstraße Köln, Loire Reise im Dezember.
  • 2004 Triptychon, Honfleur, Holzschnitte, Venedig & Trieste, TV in FF/M.
  • Im Sommer auf dem Weg nach SANTIAGO DE COMPOSTELLA Interview des TV-LEON mit Besuch des Moderators in Aachen.
  • Signal Iduna Ausstellung.
  • JAZZ SOMMERFEST mit Happening.
  • “BILDER & BILDUNG” in der EWS, 2005 Venedig & Salzburg.
  • Sommerausstellung im CHATEAU DE HODBOMONT Belgien.
  • 35 qm große Wandgestaltung.
  • Zweiter Preis bei der PINTURA RAPIDA.
  • 2006 Der Umweg nach Rom.
  • Ausstellung in Würselen.
  • 2007 Reise durch Frankreich, Spanien.
  • Große Ölgemälde und Polyptichon für den GOLDENEN SCHWAN Aachen.
  • 2008 Ausstellung auf SCHLOSS ARENFELS.
  • Reise in die Toscana und nach Venedig.
  • 2009 DREIAIX – eine Reise in die Provence bis nach Spanien; in Tossa wird höchstes Fest SANT PERE mit BEUMERS Plakat angekündigt.
  • Ausstellung im AUKLOSTER MONSCHAU.
  • Im November eröffnet Beumers – neben der bestehenden Galerie in Aachen – eine zweite Galerie im TUCHSCHERERHAUS am ROTEN HAUS in Monschau.
  • Hier finden Wechselausstellungen statt.
  • 2010 malt BEUMERS live die Oper RIGOLETTO mit EVA LIND bei der Probe vor dem ROTEN HAUS.
  • Es wird das Cover-Bild im MONSCHAUMAGAZIN.
  • Eine weitere gemalte Oper folgt auf der Burg “DON GIOVANNI”.
  • Ende des Jahres erfolgt die Diagnose ALS wegen auffälligem Sprachverlust.
  • 2011 Studien-Reise im März über Paris, Barcelona, Madrid, Sevilla, nach Portugal.
  • Es entstehen Bilder mit der linken Hand.
  • Im Juli Geburtstagsfeier mit 40 Personen am Gardasee und Fahrt mit ältestem Segelschiff.
  • Das Geschenk ist ein großes Beumers-Gemälde.
  • Im August entsteht wieder ein Aquarell bei der Oper LA TRAVIATA auf der Burg Monschau.
  • HA Schult besucht uns.
  • Beumers organisiert zum zweiten mal den Malwettbewerb PINTURA RAPIDA in Monschau.
  • 2012 letzte Bilder entstehen bis Ende April.
  • Eine Reise in die Bretagne im August ist die letzte Fahrt, Rollstuhl.
  • Trotz schwerster Behinderung Teilnahme und Aktivitäten in der Galerie.
  • Organisation einer erfolgreichen Ritzerfeld Ausstellung.
  • Besuch Christo Gasometer.
  • 2013 Der 70. Geburtstag am 25. März wird gefeiert.
  • H.A. Schult Ausstellung im Oktober Ankauf einer Figur.
  • Nach 3-Jähriger Krankheit folgt der frühe Tod am 5. November.

zu den bildern

Fiesta Mayor de Tossa
von 1995
30cm x 40cm

Piazetta
von 2001
50cm x 64cm

Köln
von 1993
32cm x 48cm

Pesce al Minuto
von 2001
36cm x 48cm

Sankt Markus
von 2000
42cm x 56cm

All of Venice
von 2000
30cm x 42cm

Canal Grande
von 2000
36cm x 48cm

Miradia
von 2000
50cm x 70cm

Rochemaure
von 2000
50cm x 70cm

Gans oder garnichts
von 2000
60cm x 80cm

Viviers
von 1999
49cm x 71cm

Arriba de can tort
von 1999
60cm x 80cm

Collioure – Port
von 1998
42cm x 56cm

Cadaquès
von 1998
42cm x 56cm

Collioure
von 1998
42cm x 56cm

Brügge
von 1997
36cm x 48cm

Blanes
von 1996
42cm x 56cm